Winterkalender


Exklusiv !


Die Charta


Yachtsport Archiv


Yachtregister


Klassennotizen


Aktion "Rettet..!"


Der Fonds


Nachgefragt


Fotostrecken


Videos


Linksammlung


NEWS

Zukunftswerkstatt
21/02/18

Im Januar hatten wir eine Frage an unsere Leser gestellt: Was würden Sie tun, wenn Sie den FKY für die Zukunft rüsten wollen? Getreu der Erkenntnis: Wenn wir wollen, das alles bleibt, wie es ist, dann ist es nötig, dass sich alles verändert.
Einige Beiträge sind dazu bereits eingegangen, sie werden unter allen, die sich zu Wort melden, auf einer Diskussionsplattform weiter diskutiert.
Machen auch Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!
... weiter lesen

AugenBlick


Klassisch unterwegs: B. Bardot / A. Delon

Einladung in die Keimzelle des Segelsports
18/02/18

Vor 150 Jahren, am 7.6.1868, wurde zum ersten Mal in Berlin regattiert. Dies ist uns der Anlass, zur Jubiläumswettfahrt aufzurufen und alle Besitzer von Segelyachten in traditioneller Holzbauweise herzlich einzuladen, den historischen Kurs auf der Dahme und dem Langen See zu segeln. Dieses Segelrevier im Südosten Berlins gilt als Keimzelle des deutschen Segelsports.
Start der Jubiläumsregatta ist am Sonnabend, dem 9. Juni 2018 auf der Dahme gegenüber Grünau vor dem SC Brise 1898
Einladungsflyer

Von der Scharfen Lanke im Westen Berlins startet übrigens am 8. Juni um 10.00 Uhr ein Schlepp mit dem Schlepper „Volldampf“. Rückfahrt am Sonntag nach Vereinbarung.

4th International Dragon Classic
18/02/18

Der Union Yacht Club Wolfgangsee lädt vom 30.7. bis 4.8. zu den Dragon Classics. Zugelassen sind klassische Holzdrachen (d.h. Karweel geplankt oder sofern in Leistenbauweise gebaut, das Boot mindestens 25 Jahre alt ist). Nicht zugelassen sind daher: formverleimte Boote, Boote in Leistenbauweise, die jünger als 25 Jahre sind, Boote aus Kunststoff.Wir dürfen auch auf die Veranstaltungen direkt vor den „Dragon Classics“ hinweisen:
Hingewiesen sei auch auf die „Wolfgangsee Traditionssegeltage“ vom 27. bis 28.7. Diese Tage beginnen mit einem „Tag der Offenen Tür“ am Donnerstag im Clubhafen
.
Ausschreibung

Open Ship in Schwabach: Sa., 24.3.18, 1700h
16/02/18

Das Fränkische Open Ship findet dieses Jahr in Schwabach statt. Ian und sein Vater präsentieren das seit letztem August aus kanadischem Zedernholz gebaute Kanu und den im letzten Jahr als schönstes Schiff am See prämierten 15er JK "Ulla".
... weiter lesen

Der Film zum Wochenende II
16/02/18

Und noch ein Bootsbauerportrait: "At the mercy of the elements" - Im Mittelpunkt steht die 150 Jahre alte "C. Blunt Boat Builders" / Williamstown Victoria.
TV

Der Film zum Wochenende I
16/02/18

"The Fox of Bloody Woman Island" - Mehrfach preisgekröntes Portrait des norwegischen Holz-Bootsbauers Ulf Mikalsen aus dem Örtchen Kjerringøy nördlich des Polarkreises. Er weiß, wie man Glück auch im Winter findet, wenn kaum die Sonne scheint...
TV

Nachrücken geht noch
15/02/18

Die Nachtregatta "The Run" ist vorerst ausgebucht. Aber die Hoffnung auf ein paar noch freiwerdende Plätze bleibt, eine Nachrückerliste ist eingerichtet.
The Run 2018
Vorläufige Teilnehmerliste 2018

AugenBlick


Klassisch unterwegs: Brad Pitt

Aus Anlass der Veranstaltung "Hochseesegler erzählen" am 16.2.18:
Ludwig Dinklage: Ozean-Wettfahrten (1936)

Beschreibung der Atlantikregatten 1866 bis 1936

Ozeanwettfahrten

Mitglied werden?!
12/02/18

Sie sind herzlich eingeladen!.
Hier finden Sie die Infos:
Freundeskreis Klassische Yachten

Bootsmarkt: Neue Angebote
12/02/18

Unser Bootsmarkt trotzt der weihnachtlichen Pause. Neue Angebote, aber auch Verkäufe. Wichtig: Wer jetzt inseriert, bleibt bis weit in den Sommer hinein im Blickpunkt der Interessenten. Nutzen Sie die hohe Marktdurchdringung unseres Bootsmarktes.
Bootsmarkt

Symposium: Für Alle, die MEHR wissen wollen
09/02/18

Den Dingen auf den Grund gehen – das wollten die ca. 130 Teilnehmer des 4. Classic Yacht Symposium am 02. Februar im Museum für Völkerkunde in Hamburg. Bereits im Vorwege hatten die Organisatoren für eine Schärfung des Profils des Classic Yacht Symposiums gesorgt: Hier geht es primär um Wissen! Und das ist für jeden Eigner einer klassischen Yacht als auch für die Fachleute z.B. von den Werften zunehmend wichtig. So standen dem Symposium ausgewählte Experten als Referenten zur Verfügung, um uns an ihrem Wissen teilhaben zu lassen.
... weiter lesen

Manöverkritik, Vorschläge, Erfahrungsberichte und tätige Mitwirkung rund um das Symposium sind willkommen. Nutzen Sie dazu die eMail-Adresse
classic-yacht-symposium@t-online.de

16.2. 19:00 h: "Hochseesegler erzählen"
08/02/18

Geschichten aus den 50er bis 70er Jahren vermitteln ein Gefühl für das seglerische Feeling in Zeiten, als die großen, alten Yachten von HVS, SKWB, ASV usw. auf große Tour gingen.
Diesmal erzählt Gerd "Auge" Augustin im "Zentrum" in Kiel-Holtenau über seine Transatlantikreisen vor 50 Jahren an Bord der "Hamburg VII".
Die Transatlantikregatta im Jahr 1968 hat die G 164 "Hamburg VII" in ihrer Klasse damals gewonnen. Das Boot wurde 1967 bei de Dood in Bremen nach einem Design von Bill Tripp gebaut. Es befindet sich in hervorragendem Erhaltungszustand. Das Schwesterboot, die "Wappen von Bremen II" ist leider kürzlich ein Opfer von IRMA geworden.
Zentrum Klassischer Yachtsport

Nachlese Wintertreffen II
08/02/18

Nico Krauss hat seine Bildershow "Kleine Klassiker" für unsere Website als kleinen Trailer zusammengefasst:
https://www.dropbox.com

Sieger
08/02/17

Die erfolgreichen Regattacrews der vergangenen Saison wurden anlässlich des Wintertreffens mit dem "Ostsee-Preis" bzw. mit der "Messlatte" gewürdigt.
Ostseepreis:
Sieger Gruppe 3 (KLR bis 119) Hermine, 5 KR (N. v. Bosse)
Sieger Gruppe 2 (KLR 120-129)
Piraya, 7 KR (W. Horns)
Sieger Gruppe 1 (KLR 130 ff)
Peter von Seestermühe, Ozeanrennyacht (C. v. Reibnitz)
...weitere Platzierungen

Messlatte:
Platz 1. M. Jacob, J 287 Fram
Platz 2. C. Kempermann, M 857 Elvena
Platz 3. T. Loewe, H 482 Herta 2

Unser Foto zeigt das aus drei Teilen zusammengefügte Osteepreis-Panorama, bevor es aufgeteilt in die Hände der drei Gruppensieger weiter wandert.

Nachlese Wintertreffen
07/02/18

"Enorme Dichte und Knowledge. Wirklich beeindruckend." So fasst Yacht-Fotograf Nico Krauss seine Eindrücke zusammen. - Danke!
Jedenfalls waren Hörsaal, Restaurant und Foyer im Völkerkundemuseum Hamburg erneut prall gefüllt.
... weiter lesen


















Weitere Meldungen
Januar 2018

Unser News-Archiv mit vielen weiteren Infos ...

Fehlt eine wichtige Nachricht?
Geben Sie uns Bescheid! Bitte mail an info@fky.org.


Freundeskreis-Webseiten durchsuchen mit

Benutzerdefinierte Suche


English version


english.htm



top.......