Kalender


Fotostrecken


Videos


Exklusiv !


Yachtsport Archiv


Yachtregister


Klassennotizen


Aktion "Rettet..!"


Der Fonds


Nachgefragt


Linksammlung



Die Charta


NEWS

M-Jollen Meisterschaft
25/05/16

Sechs M-Jollen treffen im Zuge der "Münchner Woche" für Traditionsklassen ab Freitag zur Internationalen Klassenmeisterschaft der 15qm Rennklasse (M) aufeinander.
Sechs M-Jollen entsprechen fast 70% der noch existierenden 15er, welche momentan einsatzbereit wären. Die heurige Beteiligung ist also für den Klassenkenner als erfreulich hoch einzustufen. Zur Veranschaulichung sei erwähnt, dass seit 1915, als die 15qm Rennjollenklasse aus der Taufe gehoben wurde, mehr als 850 Stück gebaut wurden. Heute sind nur noch 16 Boote bekannt, von denen wiederum etwa die Hälfte auf eine Restaurierung wartet.

Lesestoff: Rennjollenklassen

J-Jollen Euro
24/05/16

Für den am Donnerstag beginnenden Euro-Cup der 22qm Rennjollen gibt es einen neuen Meldedekord. 20 Rennjollen stehen in der Meldeliste des Münchner Ruder und Segelvereins am Starnberger See.
Die ersten Jollen sind eingetroffen. Mit Spannung erwartet werden noch zwei Neulinge in der Szene. Diese beiden Jollen wurden um 1937 von Benö Benacsek konstruiert, es sind die Lottl J-514 und die Lerche Ex Annelies J-497.
Das Wetter spielt gerade noch Kapriolen, am Sonntag waren es noch 30 °C, heute 7 °C und Dauerregen. Zum Wettfahrtbeginn am Donnerstag werden ideale 25 °C, Sonnenschein und leichte Winde erwartet!

Meldeliste

Save the date: 18. -21. August
23/05/16

Für das 'German Classics 2016'-Plakat hat Hinnerk Bodendieck Schärenkreuzer als Motiv gewählt. Sie sind die diesjährigen 'special guests'.
www.german-classics.info

Havel Klassik / 24.-26. Juni 2016
20/05/16

Ausschreibung, Programm, Meldeformular - alles ist jetzt online!
Der ASV und der Freundeskreis Klassischer Yachten laden alle Klassiker-Fans ein, als Teilnehmer oder Zuschauer bei einer der größten Klassiker-Regatten Europas dabei zu sein. Die "Havel Klassik" wird am Freitag mit dem Begrüßungsabend eingeläutet, am Samstag -wie gewohnt-
Regatta auf der Unterhavel bis Potsdam, Gartenparty, am Sonntag Korso. Alles vom Feinsten.
Havel Klassik 2016

Erinnert Ihr Euch an die Auflage 2014?
Havel Klassik 2014 (Fotos: S. Hese)

Oder an 2015: Das Wetter war besser als erwartet. Abgekürzte Bahn zwar, aber dann doch etwas Wind und Sonne:
Havel Klassik 2015 (Fotos S. Hese)

Bodenseewoche 2016
19/05/16

Die "Internationale Bodenseewoche" lockt vom 19. bis 2. Mai mit einem breiten maritimen Programm im Konstanzer Altstadthafen.
Was vor über 100 Jahren mit dem Treffen erlauchter Commodores begann, wurde 2009 von einer Reihe Vereine aus dem Konstanzer Raum wiederbelebt. Ob klassische Yachten - Nationale Kreuzer, Schärenkreuzer, Lacustre, L-Boote, Meteryachten bilden das Rückgrat der Veranstaltung - oder Hightechracer – sie alle sind ins Programm eingebunden und werden wohl ein breites Publikum bei der Bodenseewoche begeistern. Aber auch andere Wassersportarten sind mit dabei: Neben historischen Dampfbooten und Ruderern werden Standup Paddeling, Kanuten, ein Segelkutter und ein Surfboot präsentiert. Jugendgruppen aus den Vereinen zeigen an der Hafenmeile ihre Jugendschiffe und erklären interessierten Besuchern Boots- und Knotenkunde.
Meldeliste

www.internationale-bodenseewoche.com

Bodenseewoche - ein Rückblick in Bildern
19.05.16

Nico Krauss war "unten in Konstanz" und hat schöne Momente eingefangen:
Fotostrecke: Int. Bodenseewoche

"Wo geht's denn hier nach Svendborg ?"
17/05/16

Vier Regattakurse führen ins dänische Segelmekka! Näheres hier:
The Run

Freudiges Ereignis
16/05/16

Brombachsee: Die M-Jolle Elvena ist nach 18 Jahren zurück in ihrem Element.
Die letzte Fahrt von Meike und Christoph Kempermann auf ihrer Elvena liegt schon über 18 Jahre zurück. Damals auf der Schlei. Dann: Berufsjahre, Familie, das Übliche halt. Und, ein neuer Kiel musste her. Heute nun der glückliche Tag, nach 18 Jahren! Die Handgriffe sitzen noch so wie damals. Elvena wurde 1958 gebaut, relativ spät für diesen Typ. Nur noch wenige dieser eleganten Rennjollen sind erhalten. Immerhin wird anlässlich der Münchner Woche dieses Jahr eine eigene Wettfahrt der wenigen, noch gesegelten M-Jollen stattfinden, u.a. mit Elvena. Und, Christoph Kempermann möchte auch bei dem Klassik Trichter Mitte Juli am Großen Brombachsee starten. Wir freuen uns aufs Wiedersehen.
Lars Münch

Vom Glück
15/05/16

Vom Glück, mit dem Wind unterwegs zu sein: Marc Bielefeld, der den festen Wohnsitz regelmäßig gegen sein Segelschiff eintauscht, plaudert vom Leben auf dem Wasser: von wundersamen Begriffen wie »Schwalbennester«, von Seekarten, Sonnenaufgängen und Hafenpinten. Er trifft Blauwasser- und Tourensegler, Offshore Racer und Spießerjachties. Und erinnert sich an Begegnungen mit Dhauseglern in Arabien, Weltumseglern am Kap Horn und America’s Cup-Profis, die alle eins gemeinsam haben: den Wind als Antrieb.
FKY-Buch-Shop: "Gebrauchsanweisung fürs Segeln"

Ein Blick ins Buch:
Ausschnitt aus der Gebrauchsanweisung

Pfingsten
15/05/16

1955

145 Schiffe am Start
14/05/16

Pünktlich zum offiziellen Meldeschluss am 9. Mai haben 145 Skipper ihre Teilnahme an den Regatten der Bodenseewoche angekündigt, zur guten Hälfte Klassikereigner.
Sie erwarten einige Neuheiten. Zum ersten Mal werden in diesem Jahr Wettfahrten und ausgewählte Programmpunkte auf eine Großleinwand am Konstanzer Hafenplatz übertragen. So können Besucher Regatten von Bahn Alfa von Land aus betrachten.

Aber auch andere Wassersportarten sind 2016 bei der Bodenseewoche mit dabei: Neben historischen Dampfbooten und Ruderern werden Standup Paddeling, Kanuten, ein Segelkutter und ein Surfboot präsentiert. Jugendgruppen aus den Vereinen zeigen an der Hafenmeile ihre Jugendschiffe und erklären interessierten Besuchern Boots- und Knotenkunde.
Meldeliste

Brautschau
13/05/16

Die Güte traditionellen Handwerks, der Wert ausgesuchter Materialien faszinieren allerorten. Die klassische Yacht mit Herkunft und Geschichte, mit Charme und Substanz wird zum Hingucker und nicht das in großer Serie gefertigte, technisch beliebig reproduzierbare Boot.
Unser Bootsmarkt spiegelt das aktuelle Angebot - von der Jolle bis zur Hochseeyacht.
Bootsmarkt

Für Genießer
12/05/16

Am Freitag, 10. Juni, ist es soweit. „The Run“, eine Langstrecke so um die 60sm, wird in die Mittsommernacht hinein gestartet. Meldeschluss 1. Juni unbedingt beachten!
The Run 2016
Fotorückblick (Ulf Sommerwerck):

2015

Augenblicke


Detlef Lutz: 'Lill' auf dem Weg zur Schlei

Schöne Momente
11/05/16

Schöne Momente erwarten die Teilnehmer der Max Oertz Regatta am letzten Mai-Wochenende. Sie müssen sich nur noch anmelden. Am Sonntag, 22.5. ist Meldeschluss!
Max Oertz Regatta 2016
Fotorückblicke:
2014
2015

Der mit dem Segel-Spleen
09/05/16

Der "Klassiker" berichtet in der aktuellen Ausgabe über die Entwicklung der Lustyachten bis Ende des 19. Jahrhunderts, die u.a. vom damaligen amerikanischen Schooner-Bau geprägt wurde. Eine Fazette zur grandiosen Historie dieser Yachten steuerte jetzt der "Spiegel" bei. Er veröffentlichte die nett zu lesende Geschichte des ersten Transatlantikrennens im Jahr 1866, in der ein gewisser James Gordon Bennett junior eine nicht unbedeutende Rolle spielt:
"
Die Nacht im Oktober 1866 war schon fast vorüber. Wie üblich floss der Alkohol im luxuriösen Union Club in Strömen. Drei schwerreiche New Yorker Playboys lieferten sich im hinteren Teil des Clubs an der Fifth Avenue in Manhattan ein Wortgefecht. Erregt debattierten George Osgood, Pierre Lorillard und James Gordon Bennett junior, wer die schnellste Jacht hat. Sie tauschten Prahlereien und Beleidigungen aus, ein Wort gab das andere. Als der Morgen graute und die Herren betrunken und erschöpft den Club verließen, waren sie eine tollkühne Wette eingegangen."
... weiter lesen
Abbildung: Gebannt verfolgten im Jahr 1866 tausende Zuschauer den Start der "Fleetwing", der "Vesta" und der "Henrietta".

Augenblicke


Detlef Lutz: Wie schön, dass wir dieses Jahr so früh mit "Lill" ins Wasser konnten...
www.fky.org/restaurierung/restaurierung-lill.htm

Herrlich
08/05/16

Herrlich, nach einem Segeltag in den Hafen zurückzukehren. Auch wenn es ein Alptraum ist, einen Langkieler rückwärts zwischen die Dalben zu dieseln. Egal. Die Kultur klassischen Yachtsports hat halt ihren Preis. Und der wird gern bezahlt...
Foto S. Hese

Klassikerkauf
07/05/16

Ja, so ist es doch?
Komfort gibt's zu Hause, im Clubhaus oder Hotel. Puristisches Segelvergnügen und Ästhetik alter Zeiten hingegen bieten nur die alten Schwert- und Kielboote: Mit einem Schärenkreuzer oder einer Z-Jolle bei frischem Wind eine messerscharfe Kreuz durch die kabbelige See hinzulegen, dass kein Auge trocken bleibt, ist ein schwer zu überbietender Genuss.

Wenn also das nächste Boot ein Klassiker werden soll,
dann haben wir - der Freundeskreis - die Tipps: Unter dem Titel "Einsteiger-Infos" stellt die Redaktion Informationen zusammen, die sich besonders an Einsteiger in den klassischen Yachtsport richten.
Einsteiger-Infos

TV
06/05/16

Fundstück: In einem BBC-Film von 1985 über die "Windfall Yachts" werden insbesondere "Flamingo" und "Kranich" gezeigt sowie Bruno Splieth vorgestellt. "Flamingo" war noch bis Ende 2015 im British Kiel Yacht Club (BKYC) beheimatet, "Kranich" wird zur Zeit "erneuert".
TV: Windfall Yachts - Prizes of War
Der BKYC hinterlässt Ende 2016 sein superschönes Gelände in Kiel, die Chance zur Nachnutzung durch den FKY ist da, das Areal passt gut zu uns und unseren Themen. Unser Konzept sieht neben einer Steganlage, Restaurant, Gästehaus auch ein Bootshaus mit gläserner Werft, Winterlager und Reparaturmöglichkeiten sowie ein „Zeithaus“ zur Yachtsportgeschichte und viel Raum für Familien und Kinder, Lernende und Handwerker vor.

Rückblick


Lotsenprüfung in Frankreich (Stich um 1850, gefunden von Eckhard Starke)

Trockensegeln
04/05/16

So manche Nutzer unseres Webangebots haben bisher übersehen, dass der FKY auch auf Facebook vertreten ist. Um zu zeigen, was uns antreibt, was wir fördern, was uns beeindruckt und wofür wir stehen.
Schaut doch mal vorbei, klickt auf "Gefällt mir", wenn ihr die Seite mögt und bleibt am Ball, denn jeden Tag gibt es interessante Beiträge! Und vielleicht hat ja auch dieser oder jener Lust, beim Aufbau des Angebots mitzuwirken...

TV: The Mashnee Project
04/05/16

Jan Rozendaal: "When I saw Mashnee she called to me to save her. I certainly didn't need another boat, and the project was economic folly, but I just wanted to do it."
TV: The Mashnee Project

Regattafieber
02/05/16

Spüren Sie schon das Regattafieber? Regattaanlässe wie die Max-Oertz-Regatta, Ammersee Classics, The Run, Kieler Rendezvous treiben die Fieberkurve nach oben.
Wenn Sie rechtzeitig melden, können Sie auf jeden Fall dabei sein. Die ersten Meldungen sind eingetroffen, aber noch ist Luft nach oben...
FKY-Regatten 2016
Alle Klassikerregatten auf einen Blick

Foto des Tages


1. Mai: Neueröffnung des Museum for Lystsejlads im Zentrum Svendborgs (DK)

1922: "Die Segeljolle" - ein Wegweiser und Ratgeber bei der Anschaffung von Schwertbooten

"Die Segeljolle" (1922) (pdf)

Stander
01/05/16

Den Freundeskreis-Stander gibt es in zwei Größen. Er kann bequem bei Toplicht oder im Buchshop ( Shop) bestellt (oder mitbestellt) werden.
Größe 20 x 40 cm: € 9.00
Größe 25 x 55 cm: € 18.00

Auf ein Neues: Fotowettbewerb 2016
01/05/16

Nach dem Fotowettbewerb ist vor dem Fotowettbewerb. In diesem Jahr geht es thematisch ums schnelle Segeln im Sinne von "klassisch be-schleunigen". Nehmen Sie Ihre Kamera mit an Bord, wenn Sie in den Kampf mit Wind und Welle starten. Die "Max Oertz Regatta" bietet erste Gelegenheiten. Oder die Nachtregatta "The Run" am 10.6.
Wir freuen uns auf interessante, spannende Einsendungen bis zum 31.10.2016!
Die prämierten Fotos werden auf www.fky.org und im "Klassiker!" No.4/2016 vorgestellt.
Fotowettbewerb 2016

FKY-Regattakalender 2016

Mitglied werden?!
01/05/16

Haben Sie nicht auch schon mal dran gedacht? Sie sind herzlich eingeladen!.
Hier finden Sie die Infos:
Freundeskreis Klassische Yachten




















Weitere Meldungen
April 2016

Unser News-Archiv mit vielen weiteren Infos ...

Fehlt eine wichtige Nachricht?
Geben Sie uns Bescheid! Bitte mail an info@fky.org.


Freundeskreis-Webseiten durchsuchen mit

Benutzerdefinierte Suche


English version


english.htm



top.......