Bootsmarkt


"Nordavind: Werftgepflegte Eichenknickspantyacht, Bj 1952"

Die Werft Friedrich Forth in Ribnitz baute damals 3 Boote nach einem abgeänderten Nordavind-Riss von 1941, der ursprünglich für die Folkebootausschreibung eingereicht wurde  (Geschichte des Risses : http://www.folkeboot.de/index.php?id=115). Nordavind ist das letzte seiner Bauart. Wir haben das Boot 2006 gekauft, sind zwischen Berlin und Ostseebodden gesegelt und haben das Boot jeden Winter in der Holzbootwerft überwintern und überholen lassen. Es ist werftgepflegt, in gutem und fahrtüchtigem Zustand.

Kielschwertkreuzer Eichenknickspant
Bj 1952 (Friedrich Forth, Ribnitz)
Länge: 7,83 - Breite 2,40 - Tiefgang: 0,70/1,30
2,5 t
Stahlschwert mit Schneckenwinde
Motor : 9,9 PS Yamaha AB mit E-Start
Mast, Groß- und Fockbaum aus Eiche, Mastlegevorrichtung (Gabeljüt)
Segelfläche 21 m3
3x Groß (1x mit Bindereff, 1x Baumwolle mit Reff), 1x Selbstwendefock, 1x Stagreitergenua
Vollpersenning (neu 2013), Großsegel- und Plichtpersenning
Kajütdach & Deck mit GFK bezogen 
Kajüte mit Sitzhöhe, 3-3,5 Kojen, Schrankstauraum, Backskisten in selbstlenzender Plicht
Anker, Leinen, Fender, Bootshaken
Liebevolle Originaldetails : schwerer Stockanker, geschnitzter Pinnengriff, Intarsien am Kartentisch
Letzte Werftarbeiten : Winter 2015/16 Unterwasser- und Oberwasserschiff; Mast 2014/2015
Aktueller Liegeplatz : Berlin

VB : 8000 €

susanne-alt@t-online.de, Tel : 01577-4708074



Seite schließen