Bootsmarkt


"Schärenkreuzer (Mälarkreuzer) M22, nr 18"

Konstrukteur Gustaf Estlander, 1931.

Gebaut 1931 in Stockholm von Emil Lundqvist, ein pedantischer bauer; durchdachte Bootskonstruktion mit hoher technischer und Materialqualität. Erste Regattateilnahme 1932, Teilnahme an der schwedischen Segelmeisterschaft für M22 Schärenkreuzer zuletzt 2008. Vom jetzigen Besitzer gekauft, grundrenoviert und gesegelt ca 1 200 nautische Meilen seit 2011.

Liegeplatz: Hudiksvall, Schweden, 300 km nördlich von Stockholm.
Auslieferung: kann auf Wunsch Sommer 2017 nach Kiel gebracht werden.
Besichtigung: in Hudiksvall ab Frühjahr 2017

Länge ü. a.: 9,5 m. Breite: 1,8 m. Tiefgang 1,3 m. Verdrängung: 1,45 t.

Rumpf: hochwertige schwedische Kiefer. Deck: Tischlerplatte, bemalt. Ruder: rostfrei
Segelfläche: 22 m2 mit Grossegel und Fochsegel. Holzverkleidung in der Kajüte, im Sitzbrunnen, Luken und Leisten aus Hondurasmahogny.
Rigg: Mast und Großbaum: Tanne. Stag: rostfrei. Segel: Grossegel von 2008, gute Qualität, Focksegel gute Qualität, Genuasegel 1 aus Laminattuch, Genuasegel 2 älter
Maschine: Honda 2 hk, 4-takt (2001)
Technische Geräte: 2 Cockpitwinschen. 12 Volt batteri (2015). Lenzpumpe 1; elektrische mit Niveauwacht. Lenzpumpe 2; manuell.
Ausstattung: 2 Kojen mit Polster. 1 Schränkchen mit 3 Schubladen. Polster für Sitzbrunnen. Fender. Verschiedenes Werkzeug, Bolzen, Tampen, Blöcke, etc.
2 Anker, Leinen, Schoten. 1 Flammen – Gaskocher. Geschirr (Porzellanteller, Gläser, Kaffeetassen, Besteck für 4 Personen).

Renovierungsarbeiten 2011 – 2016.
Die Renovierung wurde unter Beratung des Holzbootsbauers Håkan Söderberg, Sundsvall, durchgeführt, bestimmte Teilelemente der Renovierung wurden durch Håkan Söderberg selbst ausgeführt.
- Grundrenovierung des gesamten Bootskörpers mit abziehen, abschleifen und einlassen mit Leinöl. Unterhalb der Wasserlinie Plankenbehandling mit Bleimenninge und Antifouling, oberhalb der Wasserlinie Plankenbehandling mit Leinöl.
- Neuer Achterspiegel innen und aussen, neues Achterdeck.
- Planken backbord achtern teilweise ersetzt.
- Neue Pfropfen über Plankennieten soweit erforderlich.
- Auswechslung von 11 Kielbolzen, Verwendung von rostfreiem A4 Stahl.
- Auswechslung der Bodenwrangen (11 St.).
- Rudersteven renoviert inklusive neuer, rostfreier A4 Stahlbolzen.
- Kieltotholz ausgewechselt.
- Bordwand, steuer- und backbord ausgewechselt.
- Spanten und Plankenstösse teilweise ausgewechselt.
- Verbrauchte Metallnieten ausgewechselt.
- Scharndecksleisten ausgewechselt.
- Schotwinschhalterungen ausgewechselt.
- Achtersteven renoviert.
- Dech renoviert (Fäulnisschäden renoviert, Dech abgeshlieffen, gespachelt, gemalt).
- Kajütdecke, Kajütwände und Sitzbrunnen aus Mahogny renoviert (abziehen, abschleifen, eingelassen mit Leinöl, Lackierung mit Le Tonkinois Leinöllack), Kajütkojen ausgewechselt.
- Neue Motorbefestigung am Achterdeck aus rostfreiem Stahl.
- Mast renoviert, Beschläge und Stag teilweise ausgewechselt.

Preis: VHB € 18 600 (Transport Verhandlungsfrage).

Weitere Informationen und Anfragen unter +46 70 266 71 10 (Englisch) oder
hans@bovin.se

Mehr Bilder auf: www.deveco.se/bilderm22.htm




Seite schließen