Bootsmarkt


"Sehr gepflegter Touren Schärenkreuzer S30"


Bj. 1985, Bau-Nr. 305, Konstrukteur Knud Reimers, Innenausbau Beck & Söhne (Bodensee), umfassendes Refit 2008

VB 34.500 €

Die S-30 ist ein schneller Touren-Schärenkreuzer, der von der schwedischen Fisksätra-Werft bis 1983 gebaut wurde. Die Linien stammen vom bekannten Konstrukteur Knud Reimers. Den hochwertigen, individuellen Innenausbau des Kaskos übernahm 1985 die renommierte Bootswerft Beck & Söhne vom Bodensee - so entstand diese außergewöhnlich schöne Yacht, die mit der Baunummer 305 nach unserer Kenntnis die letzte ihrer Art ist.

Der Schärenkreuzer hat fantastische Segeleigenschaften. Die Rumpfgeschwindigkeit liegt bei 8 kn, wir haben im Surf auch schon 12 kn erreicht.
Der Motor wurde 2002 ausgetauscht und hat nun ca. 1.100 Betriebsstunden.
2008 fand ein umfassendes Refit statt, bei dem unter anderem die komplette Elektrik (Ladetechnik, Funk, AIS, Instrumente…), die Wasserinstallation (Druckwasserpumpe, Warmwasserboiler, Seeventile, Lenzpumpen), alle Beschläge am Deck (Traveller, Fallenstopper, Blöcke, Genuaschienen), das stehende und laufende Gut sowie Segel und Rigg (Neulackierung des Masts und Baums, Rollfockanlage) erneuert wurden.
Das Segelboot ist sehr gut gepflegt und vollständig ausgerüstet. Technisch und optisch ist die Segelyacht in einem außergewöhnlich guten Erhaltungszustand und es besteht kein Reparaturstau.

Der Liegeplatz befindet sich in der Marina Kröslin am Peenestrom. Die S 30 kann dort besichtigt und auch probegesegelt werden. Im Winter steht das Schiff immer in der Halle.

Weitere Bilder und Kontakt über 030 252 29 94 oder j.weissenborn@schothorn.de

Marine-Elektronik
Funkgerät Icom 505 mit Tochtergerät (Steckdose im Cockpit)
Easy AIS-Splitter (passiv)
Autoradio mit USB-Anschluss
Simrad NSS 7-Kartenplotter, 2015
Raymarine ST60-Instrumente: Tridata und Windanzeige
Pinnenpilot Raymarine ST2000
Qualitätskompass von C. PLATH  (Merkur)

Deck- und Rumpfausstattung
Stufenlos verstellbare Holepunkte auf Fockschienen (neu in 2006)
Teak-Gräting
Steckschotten aus Teak
Schwerwetter-Steckschott aus Plexiglas
Alle Leinen aus dem Mast über Organizer ins Cockpit geführt
Sprayhood mit Alubügeln, 2013 erneuert
Decksluke Gebo, neu 2015

Sehr stabiles 7/8-Rigg mit zwei Salingen, Jumpstag im Topp, Backstagen, Achterstag
Weiß lackierter Mast und Baum: Lackierung 2008 erneuert
Baumniederholer Selden mit Rodkick-Gasdruckfeder, 2008 erneuert
Stehendes Gut mit Wanten aus Draht, 2008 erneuert
Fallen 2008 erneuert
Decksbeschläge 2008 erneuert
Bartels-Rollfocksystem unter Deck 2006 erneuert
Durchgelattetes Großsegel ca. 25 m², mit 2 Reffreihen, triradial geschnitten, CDX6 Laminat, Maindrop-System, neu 2015
Rollfock ca. 20 m², Elvström, mit Vorsegelpersenning, neu 2008
Spinnaker und Spi-Baum

Borddurchlässe, Ventile und Lenzpumpen in 2008 erneuert
Neues Ruderlager (2014)

Technische Ausstattung
1 Starterbatterie, 72 Ah
4 Servicebatterien á 72 h
Solarzelle
Phillipi-Ladegerät 30 A
Batterie-Controller von Philippi
Sterling-Lichtmaschinenladegerät
Landstromanschluss mit FI-Schutzschalter
15 kg-Lewmar Delta-Anker mit 6 m-Kettenvorlauf und 50 m Leine
Motor Volvo Penta MD 2020 mit ca. 1.100 Betriebsstunden, Leistung 14 kW (19 PS), 3 Zylinder mit 2-Kreiskühlsystem, Saildrive
Dreiflügliger Gori-Faltpropeller (2008)
Wasser (3*50 l-Kunststofftanks)
Dieseltank (60 l Edelstahl)

Zusätzliche Ausrüstung
Druckwasseranlage für Warm- und Kaltwasser
Aktivkohlefilter in Trinkwasserleitung
Warmwassersystem mit 230V-Boiler (2008 erneuert) oder durch Motorwärme
Badeleiter
Jütanlage und Seereeling optional (demontiert)

Kabinen
Mahagoni-Ausbau unter Deck durch Bootswerft Beck (Bodensee)
Barograph, Uhr, Thermometer, Hygrometer
Vorschiff mit zwei Kojen
Separate Achterkabine mit 2 langen Kojen
WC-Raum

Kombüsenausstattung
Pantry mit zweiflammigem TAYLOR'S Petroleumherd mit Backröhre
Edelstahlspüle
80 l Kühlschrank mit Kompressor



Seite schließen