PFLEGE & RESTAURIERUNG

Restaurierungsseminare

Der Freundeskreis Klassische Yachten bietet im Winter 2016/7 weitere Seminare zur Erhaltung und Pflege klassischer Yachten an:

Ausgebucht: 18.+19. Februar KYC-Werft in Strande

Dozenten:
Bootsbaumeister Uwe Baykowski und
Bootsbaumeister Georg Wawerla
Info:
Uwe Baykowski
Freidorfer Weg 21, 24229 Scharnhagen, Tel. 04349 / 398

In Theorie und Praxis wird behandelt:

  • Erhaltungsmaßnahmen vom Kielbolzen bis zur Mastverleimung
  • Beurteilung des Erhaltungszustandes einer Yacht
  • Anwendung verschiedener Farben und Lacke
  • Herstellung einfacher Bauteile aus Holz
  • Weitere Themen nach Absprache

Teilnehmerbericht 2010 von Vera Calenbuhr

Teilnehmerbericht 2011 von W+S Pietrzak

Teilnehmerbericht 2005 von Hella Peperkorn, "oui-oui!"

Bericht 2004 von Bernd Winterfeldt, "Vitalienbruder"

Teilnehmerbericht von Bernd Winterfeldt, "Vitalienbruder"

Teilnehmerbericht von Christoph Laska, R 385


4. und 5. März 2017: Michelsen-Werft in Friedrichshafen

Dozent: Bootsbaumeister Jochen Landolt
Fragen & Anmeldung bis 19.2. bei:
Jörg Kadgiehn, Fallenbachweg 30, Kressbronn

Tel.:07543 54574, Email: kadgiehn@web.de

Zeitlicher Ablauf: Samstag von 9:30 bis 18:00 , Sonntag von 9:30 bis ca. 15:00
Organisatorischer Ablauf: Nach dem theoretischen Teil sollen die Teilnehmer die Möglichkeit haben, das Erlernte in geführten kleinen Gruppen direkt umsetzen zu können. Im Rotationsprínzip durchlaufen die Teilnehmer so aktiv alle Arbeitsinhalte, die praktisch vermittelt werden sollen. Da es in diesem Workshop richtig zur Sache geht, wird das Tragen von Arbeitskleidung empfohlen!

Am Sonntag nach dem Mittagessen besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit zur Klärung offener Fragen!
In dieser Zeit sind auf der Michelsen Werft mehrere Restaurierungs- Objekte in Arbeit, so das verschiedenste Themen anschaulich erklärt werden können.
Sollten bestimmte Wünsche, Arbeitsinhalte oder Themen behandelt werden, so können Sie diese bei Ihrer Anmeldung nennen und wir werden versuchen, wenn möglich, sie entsprechend zu integrieren.
Bitte bei der Meldung angeben, ob und wann Sie schon einmal teilgenommen haben.
Preis: 120 Euro, max. 16 Teilnehmer.
Mittagessen  ist organisiert, aber nicht im Seminarpreis enthalten. Für Getränke ist gesorgt.
Ein zwangloser gemeinsamer Samstagabend für den Erfahrungsaustausch findet wie jedes Jahr in der Nähe der Veranstaltung statt.
Jörg Kadgiehn



top...

back

Home Restaurierung Restaurierungsseminare